Du bist hier
Startseite > Aktuell > Klick-Link-Tracking mit Google Analytics

Klick-Link-Tracking mit Google Analytics

Es ist bestimmt interessant, welche Links auf der eigenen Webseite von den Besuchern angeklickt werden. Interne Linkverfolgung ist ein Standard, den Google Anayltics (GA) schon anbietet. Aber wie oft werden Links zu anderen Seiten angeklickt?

Mit dem GA Event Tracking und einem kleinen Stückchen jQuery ist das kein Problem mehr. Zunächst muss natürlich jQuery eingebunden werden. Wenn deine Seite das nicht macht, füge im <head> Bereich folgendes Javascript ein:


<script src='//ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.10.2/jquery.min.js'/>

Um das Event-Tracking für alle Links auf deiner Seite zu aktivieren, füge vor dem schließenden </body> Tag noch den folgenden Code ein:

<script type='text/javascript'>
    jQuery(document).ready(function(){
        jQuery('a').click(function(){
            var link = jQuery(this).attr('href');
            _gaq.push(['_trackEvent', 'aLink', 'clicked', link]);
        });
    });
</script>


Damit ist schon alles eingerichtet und du kann bei GA in Zukunft sehen, welche Links auf deiner Seite wie oft angeklickt wurden.

Bei GA findest du links im Menü „Verhalten>Ereignisse>Übersicht“ um die Übersichtsseite des Event-Trackings anzuzeigen. Da findest du nach Klick auf „Ereignis-Label“ die Liste der angeklickten Links.

So erfahre ich jetzt z.B., wie oft meine Besucher Alles über Google Analytics Event-Tracking wissen wollen. 😉

Peter
Ich bin Peter Liebetrau und schreibe in diesem Blog, meinem Blog. Die Themen variieren von Belanglosem, Social Bla, Web Tech Zeug, Satire und manchmal sogar Kunst. Ansonsten arbeite ich als Full stack Web Programmierer, hauptberuflich wie auch nebenberuflich und als Hobby und zum Spaß.

Kommentieren mit ...

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Top