Du bist hier
Startseite > Aktuell

Diskussionskultur im Netz – Am Arsch

Diskussionskultur

Hass und Hetze immerzu und überall Jede Redaktion kennt das. Kaum ist ein Artikel raus, hagelt es auch schon Kommentare. Das ist grundsätzlich gut. Schlimm ist, dass so viele Hass- und Hetzkommentare dabei sind. Eine Diskussionskultur findet so nicht statt. Die vermeintliche Anonymität verleitet viele Leute dazu, ihre psychotischen Abgründe der Öffentlichkeit

Stefan Raab ist weg – Quo vadis, PRO7 ?

Stefan Raab ist streitbar. Man muss ihn nicht mögen. Er war jedoch Mister PRO7 und prägte das Programm über die letzten 15 Jahre. Alle von ihm erfundenen Formate waren überaus erfolgreich, was durchaus seinem Kult um seine Person zuzuschreiben ist. Seit Januar fällt nun auf, dass nicht nur das allabendliche TV-Total

Akif Pirinçci von allen guten Geistern verlassen

Akif Pirinçci, Homophobiker aus Leidenschaft, Frauen-Unversteher aus Prinzip und "Islamkritiker" aus "Überzeugung", hat bei der letzten Pegida Demo gesagt: "... die KZ sind ja leider außer Betrieb". Daraufhin haben sich  seine "guten Geister" und Unterstützer von ihm distanziert. Selbst der Pegida Bewegung war ihr Alibi- und Quoten-Türke damit zu weit rechtsaußen.

Iiiiiiih, der Whopper macht mein Kacka grün

In de USA sind Burger King Gäste entsetzt. Der neue schwarze Halloween Whopper macht ihr Kacka grün. So richtig grün - "cartoon green", wie CRU$T DAD bei Twitter sagt. Dabei hatte der Systemgastronom gar nichts böses im Sinn. Es sollte doch nur ein Halloween Spaß werden. Aber grün ist doch eher

Die ersten Blutmond Bilder bei Flickr

In der Nacht zum 28. September 2015 konnte man über Europa eine totale Mondfinsternis beobachten. Das hat viele Profis und Amateure mit ihren Kameras aus dem Bett gelockt. Sie machte zum Teil spektakuläre Aufnahmen dieses Naturereignisses. Der Wow-Effekt bleibt  beim Betrachter nicht aus ... Mehrfachaufnahme von AxxG   Leider etwas unscharf von Dornenwolf   Exzellente Schärfe aber

Wow – Der Facebook Übersetzer ist Spitze – NICHT

Vom Google Übersetzer ist man ja schon einiges gewohnt. Bestes Beispiel sind die Briefe vom Banker des verstorbenen Onkels eines nigerianischen Prinzen, o.ä. Der Facebook Übersetzer wiederholt diese Fehler nicht. Er geht ganz neue Wege. Er übersetzt englisch nach .. wer hätte es gedacht .. englisch.

Barrierefreiheit auf dem Bau

Barrierefreiheit steht für eine Welt, in der auch behinderte Menschen die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Insbesondere Arbeitsplätze sollten so zugänglich und gestaltet sein, dass auch ein Mensch mit erheblichen Bewegungseinschränkungen jeden Beruf ausüben kann. Klar, das braucht Kreativität und Geld. Was dann aber alles möglich ist, zeigt dieses

Top